Online-Meetings und Videokonferenzen für Betriebsräte

6. bis 8. Oktober 2020, Berlin

 
Vom 6. bis 8. Oktober 2020 führen wir in Berlin erstmals ein Seminar über Online-Meetings, Audio- und Videokonferenzen für Betriebsräte durch. Nicht nur Europäische Betriebsräte, sondern auch manche Konzernbetriebsräte nutzen dies bereits in engem Rahmen. Die Corona-Krise gab dem Thema einen starken Schub. Im Seminar läßt sich erfahren und erleben, welche Möglichkeiten Online-Meetings für einen Betriebsrat bieten, welche Voraussetzungen notwendig sind und wo die (nicht nur rechtlichen) Grenzen liegen.
 
 
Referent: Jörg Schanko, ehemaliger Betriebsrat bei Microsoft, heute Betriebsräteberater
 
Seminarinhalte:
 
  • Die Evolution: Telefonkonferenz > Videokonferenz > Online-Meeting
  • Grundlegende Unterschiede zwischen Online-Meetings und „echten Besprechungen"
  • Technische Voraussetzungen
  • Überblick Konferenzsysteme
  • Auswahlkriterien für ein Konferenzsystem
  • Praktische Durchführung eines Online-Meetings am Beispiel Microsoft Teams
  • Organisatorische Vorbereitungen
  • Nachbereitung
  • Netiquette bei Online-Meetings
  • Moderation von Online-Meetings
  • Virtuelle Konfliktbewältigung
  • Aufzeichnung von Online-Meetings
  • Möglichkeiten der Systeme neben Audio- und Videoübertagung
  • Vor- und Nachteile von Online-Meetings
  • Wann eignen sich Online-Meetings – und wann nicht
  • Praktische Durchführung eines strukturierten Online-Meetings
  • Was müssen Betriebsräte bei Online-Meetings besonders beachten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen durch das BetrVG
  • Rechtliche Rahmenbedingungen in anderen europäischen Ländern


 
Referent: Udo Verzagt, ehemaliger EBR-Vorsitzender bei Hewlett-Packard, heute Betriebsräteberater
 
Seminarinhalte:
 
  • Auswahlkriterien des Systems unter der Berücksichtigung der Lösung des Sprachproblems
  • Besondere organisatorischen Vorbereitung für ein strukturiertes EBR-Online Meetings
  • Besondere Bedeutung der Moderation in den verschiedenen Phase des Meetings
  • Grundlegende Verhaltens-/Verfahrensregeln für kulturell unterschiedlicher Individuen
  • Nachbereitung mit Hilfe digitaler Methoden (Auswertungen, Feedback)
  • Aufzeichnung von EBR-Online-Meetings bei unterschiedlichen rechtlichen Regelungen
  • Wann sind zusätzliche EBR Online-Meetings hilfreich – und wann nicht
  • Länge und Frequenz von EBR Online-Meetings
  • Rechtliche Rahmenbedingungen durch EUGH
  • Praktische Durchführung eines EBR Online-Meetings an einem Fallbeispiel

    - persönliche Vorstellung mit Länderbericht mit visueller
      Unterstützung                                                                                           
    - Brainstorming Phase was für einen EBR bei Online-Meetings
      besonders zu beachten ist
    - Entwicklung von Verhaltensregeln und Verfahrensregeln
    - Besprechung offener Fragen wie Nachbereitung,
      Aufzeichnung, Länge und Frequenz
    - Diskussion der Reihenfolge anhand möglicher Schritte mit
      visueller Unterstützung
 
 
 
 

Veranstaltungsort:

Adina Apartment Hotel Berlin Mitte

Seminarkosten:

€ 1.495,- zuzüglich Umsatzsteuer
Der Preis beinhaltet die Seminarteilnahme sowie die gesamte Verpflegung während des Seminars.

Übernachtung:

€ 129,- pro Nacht inklusive Frühstück und Umsatzsteuer

Anmeldeformular

 

 

 

 

   EWC Academy GmbH - Rödingsmarkt 52 - 20459 Hamburg